Oberländer Straße 3 und 5 in Kehl

Wohnen in der Wohlfühlstadt

Kehl am Rhein - Deutschlands Tor zu Frankreich - durch die Europabrücke mit der französischen Metropole Straßburg verbunden. Zentral gelegen in einem sehr dynamischen und attraktiven Wirtschaftsraum, ist die Stadt Kehl in das regionale, nationale und internationale Verkehrsnetz über die deutsche und französische Autobahn und über den Straßburger Flughafen exzellent eingebunden.

Weltoffene Kleinstadt in der Mitte Europas
Die Kehler Bürger gelten als sehr offene Menschen, die Gäste sowie Neubürger gerne und freundlich aufnehmen. Dies gründet darin, dass die Stadt Kehl durch ihre Grenzlage in den letzten 300 Jahren achtmal in Kriegen zerstört worden war. Doch immer wieder wurde die Stadt durch ihre Bürger neu aufgebaut. Diese mehrfache Vertreibung aus der Heimat hat die Kehler gelehrt, was es heißt, ein Fremder zu sein. Der Rhein als früherer Grenzfluss trennt heute nicht mehr; mit dem am 23. April 2004 eröffneten Garten der zwei Ufer und der neuen Rheinbrücke für Fußgänger & Radfahrer wurde der Rhein zur integralen Mitte des grenzüberschreitenden Parks und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Reiseziel und Tor zu Frankreich: Kehl am Rhein
Geht es um Kehl, bekommen Menschen in ganz Deutschland glänzende Augen. Die badische Freundlichkeit und die malerischen Parkanlagen laden zum Entspannen und Erholen ein. Wer durch die großzügige Fußgängerzone der weltoffenen Kleinstadt in der Mitte Europas bummelt, hört hier fast ebenso viele französische Stimmen wie deutsche. Erholung bieten auch diverse Straßencafés, die Ruhe im Rosengarten und am Altrhein mitten in der Stadt.

Kehl wird auch als eine der wärmsten Städte Deutschlands betitelt. Die Oberrheinregion wird über und über mit Sonne verwöhnt. Meist ist es hier immer ein paar Grad wärmer als anderswo in Deutschland, was selbstverständlich zu ausgiebigen Ausflügen animiert. Die dichten, urwaldartigen Rheinauen laden regelrecht zum Radfahren und Wandern ein, ebenso wie die unzähligen Baggerseen zum Schwimmen und Surfen. Für Sportbegeisterte bieten sich viele Möglichkeiten rund um Kehl: Freibäder, Hallenbäder, Tennis- und Reitplätze, Segelmöglichkeiten, Yachtclub, Sportflugplatz, eine Rundstrecke für Inlineskates sowie rund 120 km Radwege in und um die Stadt.

Fakten und Zahlen zum Objekt

Die TreuBau Freiburg AG errichtet auf dem insgesamt ca. 2.623 m² großen Grundstück im Herzen von Kehl zwei Wohn- und Geschäftshäuser mit insgesamt 28 Wohneinheiten und einer Gesamtwohnfläche von ca. 2.619,01 m² sowie einer Gewerbeeinheit von ca. 800 m².

Die Gebäude untergliedern sich in je zwei Teile, verteilt auf 4 Vollgeschosse plus Attikageschoss. Alle 4 Hausteile bestehen aus je 7 Eigentumswohnungen. Insgesamt 28 Wohneinheiten mit Wohnflächen von ca. 63 m² bis ca. 148 m². Im gesamten Erdgeschoss der Häuser befindet sich eine Gewerbeeinheit welche als Kindergarten genutzt wird.

Der 1. Bauabschnitt besteht aus insgesamt 14 Wohneinheiten

  • Haus 3 mit insgesamt 7 Wohneinheiten
  • Haus 4 mit insgesamt 7 Wohneinheiten

Es entsteht ein vielfältiges Angebot an 2-, 3-, 4- und 5-Zimmer Eigentumswohnungen mit den unterschiedlichsten Grundrisslösungen von ca. 63 m² bis ca. 148 m² Wohnfläche; durch Zusammenlegung können auch Wohnungen mit mehr Zimmern kreiert werden.

Den neuen Eigentümern steht eine große Tiefgarage und diverse Fahrradabstellräume zur Verfügung. Diese sorgen für eine ausgezeichnete Parkraumsituation. Die Gebäudeteile werden eigens durch Treppenhäuser erschlossen. Die vier Personenaufzüge bringen Sie nicht nur bequem, sondern auch barrierefrei von der Tiefgarage in alle Wohngeschosse.

KfW-70 Energieeffizienshäuser

Die Gebäude werden als KfW-70 Energieeffizienshäuser (EnEV 2014) errichtet, d.h. der Jahres-Primärenergiebedarf erreicht höchstens 70% der zulässigen Höchstwerte nach EnEV 2014. Dies erfordert eine hohe Dämmung des Gebäudes, einem mechanischen Luftwechsel in den Wohnungen und 3-fach-wärmeschutzverglaste Fenster.

Alle Wohnungen werden ausschließlich mit hochwertigen Markenprodukten ausgestattet, z.B. Designwaschbecken, Designtoiletten von DURAVIT und Badewannen sowie Duschtassen von Kaldewei. Sofern im Grundriss dargestellt, und die Dusche befindet sich direkt am Installationsschacht, kommt ein bodeneben gefliester Duschbereich mit Duschrinnsystem zur Ausführung.

In allen Wohnungen wird Massivholzparkett Eiche Natur verlegt, in den Bädern und Gäste-WCs Bodenfliesen 30 x 30 cm oder 30 x 60 cm.

Alle Wohn- und Aufenthaltsräume werden mit Fußbodenheizung versehen, die raumweise geregelt werden kann. In den Badezimmern wird zusätzlich ein Handtuchwärmekörper installiert. Fragen Sie uns nach den vielen Details dieser tollen Ausstattung!