Sonnhalde 21 in Freiburg im Breisgau

Willkommen im neuen Zuhause

Auf der früheren "Pferdewiese" im Stadtteil Herdern entstehen vier charmante Mehrfamilienhäuser auf einem parkähnlichen Grundstück. Die modern klassische Architektur am Hang fügt sich wohltuend in die umgebende Landschaft und Bebauung ein. Auf dem Grundstück entstehen für die Unterteilung des abfallenden Geländes repräsentativ gestaltete Mauerelemente mit individuellen Grünzonen, die geschmackvoll mit heimischen Bäumen, Büschen und Ziergräsern bepflanzt werden. Aus jeder Perspektive der vier Gebäude öffnet sich der Blick in die wohltuende Gartenarchitektur. Darüber hinaus verfügen die Gartengeschosswohnungen über eine eigene Grünfläche zur privaten Nutzung. Die Bebauung beeindruckt mit einer gelungenen Anordnung der Gebäude, einer kunstvollen Gartengestaltung und einer optimal gelösten Parksituation durch die angenehm anzufahrende Tiefgarage.

Überzeugendes Design mit Wohlfühlcharakter

Das besondere Wohnkonzept wird charakterisiert durch eine spannungsreiche Verbindung aus Architektur und Gartengestaltung. Die Computerillustration vermittelt Ihnen einen ersten, realitätsnahen Eindruck der stilsicheren und harmonischen Bebauung. Die Gebäudearchitektur zeigt sich klar strukturiert mit gerader Linienführung. Durch die helle Außenfassade mit dunkel abgesetzten Balkonen und die großen, bodentiefen Fensterflächen wirken die Gebäude modern und hochwertig. Die stilsicheren Glaselemente verstärken diese Wertigkeit und sorgen für mehr und attraktiveres Licht in den Wohnräumen. Das detailverliebte Konzept verbindet hohen Wohnkomfort mit angenehmem Ausstattungsniveau und bietet das ideale Fundament um das eigene, besondere Wohnerlebnis zu gestalten.

    Wohnkomfort

  • ruhige Wohnatmosphäre mit nur einer Wohnung pro Etage
  • barrierefreier Zugang zu allen Wohnungen durch den Aufzug
  • große Balkone und Terrassen mit privaten Grünflächen
  • große Bäder mit Dusche und Wanne

    Ausstattung

  • angenehme und moderne Fußbodenheizung
  • elektrisch betriebene Jalousien
  • elektrische Handtuch-Heizkörper
  • bodengleiche Duschen

    Nachhaltigkeit

  • hochwertige Baumaterialien und effiziente Bauweise
  • geringe Energiekosten durch 3-fachverglaste Fenster
  • Zusammenarbeit mit Handwerksfirmen aus der Region
  • kontrollierte Wohnungsbelüftung

Der PKW-Aufzug – Oben Autofrei, unten organisiert

Für alle vier Gebäude wurde ein gemeinsames Untergeschoss realisiert, welches Sie schnell und bequem über den PKW-Aufzug erreichen. Mit diesem Aufzug gelangen Sie mit Ihrem Fahrzeug in die Tiefgarage, in der Sie Ihr Auto sicher und trocken unterbringen können. Von dort aus gelangen Sie mit dem jeweiligen Personenaufzug, ein Lift für jedes Haus, barrierefrei in Ihre Wohnetage. Im Untergeschoss ist jeder Wohnung zusätzlich ein abschließbarer Kellerraum zugeordnet, in dem auch Ihr Fahrrad einen Platz findet. Darüber hinaus verfügen Sie über einen gemeinschaftlichen Trockenraum sowie zwei separate Räume für die Unterbringung der Entsorgungsbehälter. Alles in allem ein Untergeschoss von fachkundiger Hand geplant: So schön kann Alltag sein.